zur Hauptnavigation springen zum Inhalt springen
28.01.2020

Alexion Pharma Germany neues Mitglied der Pharmainitiative Bayern


Mit Alexion Pharma Deutschland hat die Pharma-Initiative seit Ende 2019 einen weiteren Unterstützer, der gemeinsam im Team der in Bayern ansässigen Pharmaunternehmen an der Förderung und dem Ausbau Bayerns als wichtigen Pharmastandort innerhalb Deutschlands und Europas mitarbeitet.


Alexion ist ein weltweit tätiges biopharmazeutisches Unternehmen, dessen Ziel es ist, Patienten und Familien, die von seltenen Krankheiten betroffen sind, durch die Entdeckung, Entwicklung und Vermarktung lebensverändernder Therapien zu helfen.


Alexion ist seit über 20 Jahren der weltweite Marktführer auf dem Gebiet der Komplement-Biologie sowie -Inhibition und hat zwei zugelassene Komplement-Inhibitoren für die Behandlung von Patienten mit Paroxysmaler Nächtlicher Hämoglobinurie (PNH) entwickelt und auf den Markt gebracht. Außerdem verfügt Alexion über den ersten und einzigen zugelassenen Komplement-Inhibitor zur Behandlung des atypischen hämolytisch-urämischen Syndroms (aHUS) und der AChR-Antikörper-positiven gMG sowie zur Behandlung von AQP-4-Antikörper-positiven Neuromyelitis-optica-Spektrum-Erkrankungen (NMOSD). Zudem gehören zwei hochinnovative Enzymersatztherapien für Patienten mit lebensbedrohlichen und sehr seltenen Stoffwechselstörungen, Hypophosphatasie (HPP) und lysosomale saure Lipase-Defizienz (LAL-D), zum Portfolio von Alexion.


Zusätzlich entwickelt das Unternehmen mehrere Therapien, die sich im mittleren bis späten Entwicklungsstadium befinden, darunter einen Kupfer bindenden Wirkstoff zur Behandlung der Wilson-Krankheit und einen antineonatalen Fc-Rezeptor (FcRn)-Antikörper für seltene, durch Immunglobulin G (IgG) vermittelte Krankheiten. Außerdem befinden sich mehrere Therapie-Entwicklungen in einer frühen Phase, darunter eine Therapie für Light Chain-Amyloidose (AL) sowie eine zweite anti-FcRN-Therapie.


Alexion konzentriert seine Forschungsaktivitäten auf neuartige Moleküle und Ziele in der Komplement-Kaskade und seine Entwicklungsaktivitäten auf die therapeutischen Kernbereiche Hämatologie, Nephrologie, Neurologie und Stoffwechselstörungen. Das US-Wirtschaftsmagazin Forbes zählt Alexion daher bereits seit 2012 kontinuierlich zu den weltweit innovativsten Unternehmen. Der Hauptsitz von Alexion liegt in Boston, dem Innovations-Hotspot in Massachusetts. Das Unternehmen hat ca. 3.000 Mitarbeiter und Niederlassungen auf der ganzen Welt.


Alexion Pharma Germany GmbH

Landsberger Straße 300
D-80687 München

Tel: +49 (0) 89 45 70 91 300
Fax: +49 (0) 89 51 51 87 21
Email: alexion.germany@alexion.com
Internet: www.alexion.de.